Beadlescomb an Thanksgiving im sportlichen und privaten Glück

© Public Domain Pictures / Pixabay

Erst gewann Morgan Beadlescomb die wichtigste Lauf-Veranstaltung an Thanksgiving in den USA, das Manchester Road Race im Bundesstaat Connecticut, dann machte er seiner Partnerin Lexi Heger einen erfolgreichen Heiratsantrag. Trainingspartner Conner Mantz, der in Beadlescombs Pläne eingeweiht war, dementierte nach dem Rennen, diesem im Duell um den Sieg bereitwillig den Vortritt gelassen zu haben. Auf jeden Fall war der US-Meister im 5km-Lauf in einer Zeit von 21:12 Minuten der Sieger mit drei Sekunden Vorsprung und drehte damit das Vorjahresergebnis um.

Bei den Frauen gewann Weini Kelati als erst zweite Athletin der langen Veranstaltungsgeschichte zum dritten Mal in Folge und erzielte eine Zeit von 23:21 Minuten, bei einem Vorsprung von 38 Sekunden auf Annie Rodenfels. Sarah Hall kam als Vierte ins Ziel. Das Manchester Road Race, ein 7,6 Kilometer langes Rennen, fand bereits zum 87. Mal statt. Wie US-Medien berichten, finishte Anby Burfoot, ehemals neunfacher Sieger und Laufsport-Journalist, zum 61. Mal in Folge.

About Author