Amos Kipruto wieder aus Krankenhaus entlassen

© Open Vector Clip Arts / Pixabay

Vorjahressieger Amos Kipruto, der beim diesjährigen London Marathon nach rund 40 Kilometern kollabiert ist und vorsichtshalber aufgrund seines fortgeschrittenen Erschöpfungsgrads ins Krankenhaus eingeliefert wurde, ist eine Nacht später wieder entlassen worden. In kenianischen Medien hieß es, es ginge ihm schon wieder besser und er konnte gemeinsam mit den anderen kenianischen Athleten zurück nach Nairobi fliegen.

About Author