Yemaneberhan Crippa bestreitet in Mailand Marathon-Debüt

© Greg Hristov / Pixabay

Italiens stärkster Langstreckenläufer der Gegenwart wagt den Wechsel in den Marathon. Gut ein Jahr, nachdem er den italienischen Halbmarathonrekord in Neapel auf eine Zeit von 59:26 Minuten gesenkt hat, plant der amtierende Europameister im 10.000m-Lauf am 2. April in Mailand seinen ersten Marathon. Ihm war es sehr wichtig, seinen ersten Marathon auf heimischem Boden zu laufen, erklärte Crippa in einer Videobotschaft: „Es gibt für mich keinen besseren Ort für das Debüt, weil Mailand ist ein sehr schneller Marathon und ich viel Zuspruch von den Zuschauern haben werde. Zudem haben meine Eltern ihr halbes Leben lang in Mailand gelebt.“

About Author