© Elena Jones / Pixabay

Nach der langen Corona-Pause kehrt am 12. Februar auch der letzte der großen internationalen Marathons aus der Pandemiepause zurück und feiert sein Comeback. Dabei findet der Dubai Marathon erstmals überhaupt an einem Sonntag statt und zum erst zweiten Mal nach 2006 im Februar und nicht bereits im ersten Monat eines neuen Jahres. Renndirektor Peter Connerton argumentierte in einem Bericht auf der Website der „Gulf News“ den Wechsel in den Februar mit dem besseren Termin für die Läufer und die Laufindustrie. „Die Welt hat sich merklich verändert“, blickt er auf die 1.115 Tage dauernde Pause des Dubai Marathon zurück, „aber der Hunger nach Laufen und Fitness hat überdauert.“

Der Wechsel vom früheren Freitags- auf den Sonntagtermin wurde möglich, weil die Vereinigten Arabischen Emirate auf Basis einer Gesetzesänderung ihre Arbeitswoche angepasst hat.

Dubai Marathon

About Author