Comeback des Silvesterlauf-Klassikers

Nach drei Jahren Pandemie bedingter Pause kehrt der traditionsreiche Silvesterlauf in Peuerbach zu Jahresende 2022 zurück auf die heimische Laufbühne.

© Silvesterlauf Peuerbach / Maringer

Lange drei Jahre musste der weit über die Landesgrenzen hinaus bekannte und beliebte Silvesterlauf im oberösterreichischen Peuerbach darauf warten, das Jubiläum seiner 40. Austragung feiern zu dürfen. Dieser Lauffeiertag darf am 31. Dezember 2022 nun endlich über die Bühne gehen, wie gewohnt nicht nur mit prominent besetzten Eliteläufen, sondern auch vielen ambitionierten Hobby- und Freizeitläuferinnen und -läufern. Ein besonderes Augenmerk legt der Veranstalter auch auf den Kinderlauf, dessen junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer ebenfalls in den Genuss des Volkslaufcharakters kommen. Denn das stimmungsvolle Publikum am Streckenrand und ein attraktiver Rahmen sind ein Markenzeichen des Laufevents.

Eliteläufe live im Free-TV

Zum ersten Mal gibt es in diesem Jahr eine ORF-Live-Übertragung (ORF Sport+) der Eliteläufer des Silvesterlaufs durch das ORF-Landesstudio in Oberösterreich. Dann sind bestimmt auch einige der bekanntesten Läuferinnen und Läufer der heimischen Szene vom Wohnzimmer aus anzufeuern. Der siebenfache Sieger Günther Weidlinger ist dabei als TV-Experte im Einsatz.

Informationen & Anmeldung auf silvesterlauf.at