World Athletics bekommt größte Auszahlung von IOC

© Kyle Dias / Unsplash

Die Olympische Kernsportart Leichtathletik hat den größten Anteil der Auszahlungen von Seiten des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) von der Austragung der Olympischen Spiele in Tokio an die 28 Sportverbände erhalten. Das berichtet die kanadische Laufplattform „Athletics Illustrated“.

Demnach hat der Leichtathletik-Weltverband (World Athletics) aus dem mit gut 530 Millionen Euro gefülltem Topf rund 40 Millionen Euro erhalten und damit rund acht Millionen Euro mehr als der globale Turn- und Schwimmverband. Somit bleibt die Leichtathletik die bedeutendste Sportart beim alle vier Jahre wiederkehrenden globalen Sportfest unter den fünf Olympischen Ringen.