Carina Schrempf glänzt bei Rad-WM

Im Februar gewann Carina Schrempf noch den Staatsmeistertitel im 1.500m-Lauf (Halle). © ÖLV / Alfred Nevsimal

Carina Schrempf (Union St. Pölten), jahrelang die beste 800m-Läuferin Österreichs und mehrfache Staatsmeisterin auf den Mittelstrecken, hat ihre erste volle Radsaison mit einem Höhepunkt abgeschlossen. Die Steirerin belegte am vergangenen Wochenende bei den UCI Radsport-Straßenweltmeisterschaften in Australien den 33. Platz im Eliterennen der Frauen. „Es ist eine riesengroße Ehre für mich gewesen, hier mit den Weltbesten mitfahren zu dürfen“, sagte die 27-Jährige, die aufgrund anhaltender Probleme mit der Achillessehne sich vom Lauf- in den Radsport orientiert.