Linz Donau Marathon feiert Jubiläum

© Linz Marathon / Michael Hackl

Es wird das letzte große Highlight der österreichischen Herbstlaufsaison und es wird dieses Mal ein besonderes. Nicht, weil der Linz Donau Marathon zum zweiten Mal in Folge seinen Ausweichtermin Ende Oktober wahrnimmt, sondern weil die zweitgrößte Laufveranstaltung Österreichs mit einem Marathon als Hauptdisziplin ein Jubiläum feiert. Es ist die 20. Auflage des Oberbank Linz Donau Marathon, der am 14. April 2022 seine Geburtsstunde erlebte. Seither hat er sich zu einem Klassiker im österreichischen Laufkalender entwickelt und seine Beliebtheit insbesondere in der oberösterreichischen Heimat, aber auch international sukzessive vergrößert.

Sportliche Qualität

Ein Schwerpunkt wird in der oberösterreichischen Landeshauptstadt auch am Wochenende des 22. und 23. Oktober auf den Spitzensport gesetzt. Der Veranstalter gibt in einer Presseaussendung vom Wochenbeginn die Verbesserung des in die Jahre gekommenen Streckenrekords von Alexander Kuzin aus dem Jahr 2007 (2:07:33) als hohes Ziel aus. Die sportliche Qualität der Spitze der Starterfelder wird zudem angefacht von den ÖLV-Staatsmeisterschaften im Halbmarathon.

Gleichzeitig ist der Veranstalter bemüht, seine Umwelt- und Klimaschutzmaßnahmen weiterzuentwickeln. 2022 sollen nächste Schritte gesetzt werden, eine Evaluation mit der österreichischen Green-Event-Zertifizierungsstelle läuft, wie der Veranstalter berichtet. Mittelfristig sei die Vollzertifizierung eines Green Events mit einem entsprechenden ganzheitlichen Nachhaltigkeitskonzept die Ambition – ein sicherlich große Herausforderung.

Vorfreude auf „Festival der Bewegungsfreude“

In gut eineinhalb Monaten steht die Stadt Linz ganz im Zeichen des Laufsports, Bürgermeister Kurt Luger freut sich bereits auf das Ereignis: „Der Oberbank Linz Donau Marathon hat Power, Charme und Attraktivität. Für uns Linzerinnen und Linzer sowie unsere Gäste besitzt er einen hohen sportlichen und gesellschaftlichen Stellenwert. Es treffen nationale und internationale Teilnehmende des Spitzen- und Breitensports zusammen“, betont er.

Veranstalter Günther Weidlinger blickt mit Wohlwollen auf die bisherigen Anmeldezahlen: „Ich freue mich sehr, dass so viele Sportbegeisterte beim heurigen Jubiläumslauf dabei sein wollen.“ Der Slogan für das diesjährige Event-Wochenende lautet: „Festival der Bewegungsfreude!“

Linz Donau Marathon