VCM Tribute to Eliud am 12. Oktober

© SIP / Johannes Langer

Am Mittwochabend, 12. Oktober, auf den Tag genau drei Jahre, nachdem Eliud Kipchoge in Wien als erster und bisher einziger Mensch eine Marathon-Distanz in einer Zeit unter zwei Stunden absolviert hat, organisiert das Team des Vienna City Marathon eine Laufveranstaltung, um an diesen sporthistorischen Moment zu erinnern. Dabei laufen Läuferinnen und Läufer inmitten des Welterbes der Leichtathletik entweder alleine oder im Zweier-Team eine Stunde, 59 Minuten und 40 Sekunden lang, die erzielte Distanz fällt in die Wertung. Start des Laufs auf einer zwei Kilometer langen Runde wird auf der Prater Hauptallee auf Höhe der World Athletics Heritage Plaque sein. Die Anmeldung für den „VCM Tribute to Eliud“ wird in Kürze eröffnet.

Vienna City Marathon