Skandinavier mit Generalprobe für EM in München

© Jakob Owens / Unsplash

Eine Woche vor Start der Europameisterschaften in München sind in Norrköping die schwedischen Meisterschaften über die Bühne gegangen. Die größte Überraschung gab es im Laufbereich im 800m-Lauf der Frauen, wo Wilma Nielsen in einer Zeit von 2:09,55 Minuten vor Hanna Hermansson und Lovisa Lindh gewann. Favoritensiege gab es durch Hermansson (1.500m), Samrawit Mengsteab (5.000m und 10.000m) sowie Andreas Kramer (800m) und Andreas Almgren (5.000m). Kalle Berglund musste über 1.500m Samuel Pihlström den Vortritt lassen.

In Joensuu trat am Wochenende die finnische Elite zu einem mehrtägigen Meeting an. Sara Kuivisto und Jonas Rinne gewannen jeweils beide Mittelstrecken, Topi Raitanen lief im 3.000m-Hindernislauf in einer Zeit von 8:21,10 Minuten zum Sieg und Camilla Richardsson gewann den 5.000m-Lauf der Frauen mit einer Minute Vorsprung.