Track & Field-Woche: Skandinavische Erfolge

Symbolfoto. © Alejandro Barba / Unsplash

Beim best besetzten Meeting kurz vor Qualifikationsschluss für die EM im schwedischen Söderhamn hat der Norweger Narve Gilje Nordas am Dienstag den 1.500m-Lauf in einer Zeit von 3:38,05 Minuten im Duell mit Elliot Giles aus Großbritannien gewonnen. Heimsiege feierten Hanna Hermansson, die sich über 800m in einer Zeit von 2:03,22 Minuten gegen die junge Spanierin Marina Martinez und die Slowakin Gabriela Gajanova durchsetzte, sowie Jonas Leanderson über 5.000m (13:20,85). Den 800m-Lauf der Männer gewann der italienische U23-Europameister Simone Barontini in 1:46,74 Minuten.

Heimsiege feierten ebenfalls am Dienstag die finnischen Läufer in Jväskälä. Sara Kuivisto dominierte den 1500m-Lauf in 4:12,47 Minuten, Joonas Rinne gewann über 800m in 1:46,36 Minuten.