Swiss Athletics mit Rekordaufgebot zur Junioren-WM

© Gordon Johnson / Pixabay

Mit 31 Leichtathletinnen und Leichtathleten und damit dem größten Team für diese Titelkämpfe aller Zeiten reist der Schweizer Leichtathletik-Verband (Swiss Athletics) zu den Junioren-Weltmeisterschaften im kolumbianischen Cali (1. bis 6. August). In den Laufdisziplinen sind Valentina Rosamilia, Audrey Werro, Louis Low-Beer und Ramon Wipfli (800m), Melissa Girardin, Lilly Nägeli und Jonathan Ruchti (1.500m) sowie Aarti Miescher (3.000m-Hindernislauf) nominiert. Junioren-Europameisterin Werro gehört nach ihrer bisherigen Saison zu den Medaillenkandidatinnen im 800m-Lauf, Rosamilia war im Vorjahr in Nairobi Zweite, läuft aber bisher keine so starke Saison wie 2021.

43 der Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Cali treten unter britischer Flagge an.

Swiss Athletics