Deutsche Marathonstars bei Off-Road-Europameisterschaften

Anna Hahner beim Berlin Marathon 2017. © SIP / Johannes Langer

Gleich drei gegenwärtige oder ehemalige Mitglieder der ersten Reihe des deutschen Marathonlaufs sind vom Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) für die Off-Road-Europameisterschaften vom 1. bis 3. Juli im spanischen El Paso nominiert worden. Die amtierende deutsche Marathonmeisterin Domenika Mayer, die auch für die Europameisterschaften nominiert ist, und Laura Hottenrott werden den klassischen Uphill-Berglauf bestreiten, die ehemalige VCM-Siegerin Anna Hahner, die sich mittlerweile auf den Trailrun spezialisiert hat, ist für den Ultratrailrun über eine Distanz von 47,39 Kilometer nominiert. Insgesamt schickt der DLV neun Athletinnen und Athleten zu den Titelkämpfen, einzig Maximilian Zeus wird im dreitägigen Wettkampfprogramm doppelt aktiv.

Deutscher Leichtathletik-Verband