DLV nominiert Marathon Teams für EM und WM

Amanal Petros beim Valencia Marathon 2021. © SIP / Johannes Langer

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat seine Teams für die Marathonläufe bei den Welt- und Europameisterschaften im kommenden Sommer nominiert. Obwohl die Startzeiten zur Mittagszeit in München für Missstimmung bei einigen deutschen Athletinnen und Athleten gesorgt hatte, sind die besten Marathonläuferinnen und Marathonläufer des Landes bei der Heim-EM dabei. Amanal Petros, Richard Ringer, Simon Boch, Hendrick Pfeiffer, Konstantin Wedel und Johannes Motschmann bilden das sechsköpfige Team bei den Männern, Katharina Steinruck, Miriam Dattke, Domenika Mayer, Rabea Schöneborn, Kristina Hendel (sofern die Bestätigung von World Athletics bzgl. des Abschlusses des Nationentransfers rechtzeitig kommt) und Deborah Schöneborn jenes bei den Frauen. Es sind sowohl Spitzenplatzierungen in der Einzel als Medaillengewinne in der Nationenwertung drinnen.

Bei den Weltmeisterschaften in Eugene vertreten Tom Gröschel und Laura Hottenrott die deutschen Farben auf der Traditionsdistanz.

Deutscher Leichtathletik-Verband