Melat Kejeta bei einem Höhentrainingslager in St. Moritz im Sommer 2020. © SIP / Johannes Langer

Die gegenwärtig schnellste Marathonläuferin Deutschlands Melat Kejeta erwartet ihr erstes Kind. Das gab die 29-Jährige auf ihrem Instagram-Kanal bekannt und schrieb: „Ich freue mich sehr, bald wieder in mein Training einsteigen zu können.“ Aus Verletzungsgründen hätte die Vize-Weltmeisterin im Halbmarathon und Olympia-Sechste im Marathon den EM-Start in München ohnehin nicht auf dem Plan gehabt.