Track & Field-Wochenende, Vorschau: Continental-Tour-Wochenende

Symbolfoto. © Alejandro Barba / Unsplash

Am kommenden Wochenende finden auf vier verschiedenen Kontinenten gleich sechs Meetings der World Athletics Continental Tour (fünf davon der Stufe Bronze) statt. Das am höchsten gereihte der Stufe Silber sind die zweitägigen Drake Relays in Des Moines im US-Bundesstaat Iowa. Der Deutsche Amos Bartelsmeyer ist im 1.500m-Lauf der Männer am Start, unter anderem mit Clayton Murphy und dem Neuseeländer Sam Tanner. Bei den Frauen ist Adelle Tracey die Favoritin. Die beiden 800m-Läufe werden von Olympia-Teilnehmer Isaiah Jewett und von Allie Wilson angeführt. Das läuferische Highlight des Wochenendes ereignet sich aber bei den Penn Relays in Philadelphia, wo Olympiasiegerin Athing Mu, Hallen-Weltmeisterin Ajee Wilson und Natoya Goule im 600m-Einladungsrennen aufeinandertreffen. Weitere Meetings gehen in Sao Paolo, Hiroshima, Osaka sowie in Botswana über die Bühne.

Ein interessantes nicht der Continental Tour angehöriges Meeting ist das Payton Jordan Invitational im kalifornischen Stanford mit den Deutschen Hanna Klein, Sara Benfares, Maximilian Thorwirth (1.500m) und Mohamed Mohumed (5.000m). Der Norweger Henrik Ingebrigtsen feiert über 5.000m sein Comeback auf dieser Distanz nach fast einem Jahr.

World Athletics Continental Tour