Afrikanische Siege beim Padua Marathon

Symbolfoto. © Miguel Amutio / Usplash

Alfonce Kibiwott aus Kenia und Rebecca Cheptegei aus Uganda haben die Siege beim Comeback des Padua Marathon im italienischen Frühling gefeiert. Kibiwott setzte sich in 2:10:01 Stunden vor seinen Landsleuten Elijah Kirwa (2:12:25) und Gilbert Chumba (2:13:20) durch. Cheptegei gewann in 2:31:21 Stunden vor Lemlem Kahsay aus Eritrea (2:35:53) und Anna Incerti aus Italien (2:36:23).

Padova Marathon