Hindernisläufer Luca Sinn verpasst auch diese Saison

© ÖLV

Hiobsbotschaft für Luca Sinn (Union St. Pölten): Nach einem Rückschlag und erforderlicher Operation am Sprunggelenk verpasst der Wiener die Wettkampfsaison 2022 mit dem anvisierten Höhepunkt eines EM-Starts in München. Auf Instagram gab sich der 25-Jährige kämpferisch: Er wolle alle Kraft und Motivation in die Reha legen und zurückkommen. Bereits die vergangene Saison hatte der EM-Starter von Berlin 2018 verletzt verpasst.