DLV und German Road Races intensivieren Zusammenarbeit

Symbolbild. © Pixabay / Gerd Altmann

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) und die German Road Races (GRR) wollen in Zukunft noch stärker zusammenarbeiten, Synergien nutzen und Netzwerke zusammenführen. Das gab der DLV am Freitag in einer Presseaussendung bekannt. „Die Kooperation mit German Road Races ist ein weiterer Baustein auf dem Weg zur Vernetzung von Leichtathletik-Deutschland“, sagt Idriss Gonschinska, Vorstandsvorsitzender des DLV. Als erste Initiative soll gemeinsam der Global Running Day am 1. Juni mit einem konkreten Projekt betont werden.

Die German Road Races sind eine Vereinigung von rund 100 Laufsport-Veranstaltern und haben das Ziel, die Qualitätsstandards bei Straßenläufen weiterzuentwickeln. Der Salzburg Marathon und der Sparkasse Drei Länder Marathon sind österreichische Mitglieder bei den German Road Races.

DLV

German Road Races