Leichtathletik-Wochenende, kompakt: Australische Meistertitel für Davies und Thomas

© Patty Jansen / Pixabay

Beim ersten World Athletics Continental Tour Meeting der Stufe Bronze des laufenden Jahres auf australischem Boden nach zweien in Neuseeland haben Rose Davies und Jude Thomas die nationalen Titel im 3.000m-Lauf gewonnen. Beim Sydney Track Classic in der Olympiastadt von 2000 siegte Davies in 9:06,35 Minuten vor Natalie Rule und Holly Campbell, Thomas ließ in 7:47,26 Minuten Cameron Griffith und Sam McEntee knapp hinter sich. Davies hat vor gut einem Monat bereits die australischen Meisterschaften im 10.000m-Lauf gewonnen. Peter Bol gewann den 800m-Lauf in 1:46,03 Minuten vor dem Neuseeländer James Preston. Bei den Frauen siegte Bendere Oboya in 2:01,92 Minuten vor der 16-jährigen Claudia Hollingsworth und Tess Kirsopp-Cole.

Bei den japanischen Universitätsmeisterschaften im Halbmarathon nahe Tokio überzeugte der 19-jährige Studienanfänger Kiyoto Hirabayashi mit einem Halbmarathon-Debüt in einer Zeit von 1:01:50 Stunden. Das letzte Drittel der Distanz absolvierte er als Solist.

World Athletics Continental Tour