Track & Field-Wochenende, Vorschau: Drei ÖLV-Läufer bei Hallen-Balkenmeisterschaften

Caroline Bredlinger. © ÖLV / Alfred Nevsimal

Drei österreichische Läuferinnen und Läufer sind am Wochenende bei den Hallen-Balkanmeisterschaften am Start. Sebastian Frey (DSG Wien) darf im 3.000m-Lauf auf eine Medaillenchance hoffen. Marcel Tobler (ULC Riverside Mödling) geht in das 1.500m-Rennen, Österreichs 800m-Hallen-Meisterin Caroline Bredlinger (LT Bgld Eisenstadt) hat den Sprung in den A-Lauf geschafft. Zu den größten internationalen Namen auf den Startlisten in den Laufentscheidungen gehören die Albanerin Luiza Gega (1.500m, 3.000m), die Rumänin Ancuta Bobocel (3.000m) und der Bosnier Abedin Mujezinovic (800m).

In Kalifornien findet ein vom Bowerman Track Club organisiertes Einladungsrennen im 10.000m-Lauf mit Grant Fisher, Mo Ahmed und Elise Cranny statt. Der 1.500m-Lauf wird angeführt von Ollie Hoare.