Semenya im südafrikanischen Nationalkader

© Getty Images for IAAF / Andy Lyons

Obwohl Caster Semenya aufgrund ihres zu hohen Testosteronspiegels aktuell nicht in ihren Spezialidisziplinen startberechtigt ist, steht sie im 78-köpfigen Kader der südafrikanischen Nationalmannschaft, die vom nationalen Verband (ASA) zu einer Vorbereitungsinitiative zusammengeführt werden. Zum Kader gehören auch die Marathonläufer Stephen Mokoka und Gerda Steyn.