Konstanze Klosterhalfen Star im deutschen Crosslauf-EM-Team

© Getty Images for IAAF / Alexander Hassenstein

Mit einem starken Aufgebot besonders im Frauenrennen reist der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) nächste Woche zur Crosslauf-EM nach Dublin. Dort jagt die ehemalige Junioren-Europameisterin in dieser Disziplin, Konstanze Klosterhalfen nach erstmaligem Edelmetall in der Allgemeinen Klasse. Alina Reh, Vera Coutellier, Céline Kaiser und Domenika Mayer können ihr helfen, auch in der Nationenwertung um einen Stockerlplatz mitzukämpfen. Das fünfköpfige Aufgebot der Männer wird angeführt vom EM-Fünften von 2019, Samuel Fitwi und dem deutschen Überraschungsmeister Markus Görger, auch Berglauf-Spezialist Filimon Abraham, Marathonläufer Johannes Motschmann und Jonathan Dahlke sind nominiert. Jeweils fünf Athletinnen und Athleten stellt Deutschland auch in den Altersklassen U20 und U23, nur die Mixed-Staffel wird nicht besetzt, was dem größten nationalen Leichtathletik-Verband des Kontinenten unwürdig ist.

Deutscher Leichtathletik-Verband

About Author