Tokio Marathon auf 2022 verschoben

© CDC / Unsplash

Die Spatzen haben es in japanischen Medienberichten trotz der Dementis der Veranstalter bereits vom Dach gepfiffen, nun ist es offiziell. Der Tokio Marathon, Teil der World Marathon Majors, wird im Jahr 2021 nicht stattfinden. Der Event, der im März 2020 als reines Eliterennen ausgetragen wurde, und 2021 bereits frühzeitig vom Frühjahr auf den 17. Oktober verschoben wurde, wird nun auf 6. März 2022 verlegt. Die 2022er-Ausgabe des Tokio Marathon wird ersatzlos gestrichen, Läuferinnen und Läufer, die einen Startplatz für 6. März 2022 gebucht hatten, werden laut Angaben auf der Website ein Angebot des Veranstalters bekommen.

Tokio Marathon