Gelete Burka schnellste Starterin bei VCM

Celestine Chepchirchir lief 2018 beim Vienna City Marathon als Dritte ins Ziel. © VCM / Jenia Symonds

Die bereits frühzeitig als VCM-Teilnehmerin kommunizierte Olympia-Zwölfte im Marathon, Fabienne Schlumpf (siehe RunAustria-Bericht) kennt nun ihre Kontrahentinnen um die Topplatzierungen beim Vienna City Marathon am 12. September. Und diese ist leistungsstark, wie aus einer Aussendung des Veranstalters heute hervorgeht. Die schnellste Läuferin laut Vorwert des von Elite-Koordinator Mark Milde verpflichteten Feldes ist die Äthiopierin Gelete Burka, die eine persönliche Bestleistung von 2:20:45 Stunden stehen hat. Dazu kommt ein kenianisches Quartett, das teilweise bereits VCM-Erfahrung gesammelt hat.

Erfolgsserie in den Jahren 2018 und 2019

Die 35-jährige Äthiopierin lief ihren schnellsten Marathon 2018 auf der schnellen Strecke von Dubai, als sie in einer Zeit von 2:20:45 Stunden als Sechste ins Ziel kam. Es war der Auftakt einer Serie von Topergebnissen für sie. Ende Mai 2018 gewann sie den Ottawa Marathon, zu Jahresende wurde sie Dritte beim Abu Dhabi Marathon. Diese Leistung ist allerdings aufgrund einer Fehlleitung, die zu einer Abkürzung der 42,195 Kilometer langen Strecke geführt hat, offiziell nicht anerkannt. 2019 siegte sie beim prestigeträchtigen Paris Marathon und lief im Herbst beim Chicago Marathon als Dritte noch einmal bis an ihre persönliche Bestleistung heran. Dieser Auftritt war gleichzeitig der letzte Marathon für Burka bisher.

Das Quartett der Kenianerinnen wird von Risper Chebet angeführt, die im Mai in Mailand sich auf eine persönliche Bestleistung von 2:23:45 Stunden gesteigert hat. Rebecca Kangogo und Celestine Chepchirchir haben als Zweite (2017) bzw. Dritte (2018) des Vienna City Marathon bereits Erfahrungen mit der bedeutendsten Laufveranstaltung Österreichs gemacht. Die Vierte im Bunde ist Lucy Cheruiyot, die europäische Topläuferin ist, wie bereits erwähnt, die Schweizer Marathon-Rekordhalterin.

Die Bewerbe beim VCM 2021

  • Vienna City Marathon – Sonntag, 12. September um 9 Uhr
  • Halbmarathon – Sonntag, 12. September um 9 Uhr
  • BMW Staffelmarathon – Sonntag, 12. September um 9 Uhr
  • Vienna 10K – Samstag, 11. September um 17:30 Uhr
  • VCM Kinderlauf – Samstag, 11. September um 17 Uhr
  • The Daily Mile Run – Samstag, 11. September um 16:30 Uhr
  • Coca-Cola Inclusion Run – Samstag, 11. September um 16 Uhr

Vienna City Marathon