© Hans Braxmeier / Pixabay

Emil Bezecny (DSG Wien) hat bei einem internationalen Meeting in Schifflange in Luxemburg am vergangenen Sonntag den fünften Platz im 5.000m-Lauf erreicht. Der 16-Jährige erzielte eine Zeit von 14:45,11 Minuten. Gewonnen hat das Rennen Mohammed Reza aus dem Iran in einer Zeit von 13:48,29 Minuten. Im 800m-Lauf freute sich der Deutsche Marc Reuther über eine persönliche Bestleistung von 1:44,71 Minuten und den Sieg knapp vor Moad Zahafi aus Marokko. Im 1.500m-Lauf war Simas Bertasius aus Litauen (3:39,81) der Schnellste vor Marc Tortell aus Deutschland, Hugo Hay aus Frankreich und Christoph Kessler aus Deutschland. Kevin Kamenschak (ATSV Linz LA) musste sich im C-Finale mit einer Zeit von 3:55,44 Minuten zufrieden geben.

Bei den Frauen siegte die Belgierin Vanessa Scaunet in einer Zeit von 2:03,17 Minuten im 800m-Lauf vor Isabelle Boffey aus Großbritannien und Bregje Sloot aus Holland. Im 1.500m-Lauf belegte die Deutsche Hanna Klein den zweiten Platz knapp hinter der schwedischen Siegerin Meraf Bahta (4;08,33).