Berglauf-WM auf 2022 verschoben

© CDC / Unsplash

Die in Chiang Mai in Thailand geplanten Weltmeisterschaften im Berglauf und Trail Running sind aufgrund der COVID-19-Pandemie um ein Jahr auf 2022 verschoben worden. Der genaue Ersatztermin für die Titelkämpfe, die vom 11. bis 14. November über die Bühne gehen hätten sollen, soll erst in einigen Monaten bekannt gegeben werden. Anvisiert wird aus klimatischen Gründen ein Termin im Februar 2022, sofern die pandemische Situation eine Planung erlaubt.

WMRA