Rosamilia im Schweizer Junioren-WM-Team, DLV verzichtet

© Free Photos / Pixabay

Der Schweizer Leichtathletik-Verband (Swiss Athletics) sendet fünf junge Leichtathletinnen und Leichtathleten zu den Junioren-Weltmeisterschaften von Nairobi (17. bis 22. August). Im Team befindet sich mit Valentina Rosamilia eine Läuferin. Die 18-Jährige hat unlängst bei den Junioren-Europameisterschaft die Bronzemedaille im 800m-Lauf gewonnen. Audrey Werro, die in Tallinn Junioren-EM-Gold holte, verzichtet aufgrund ihrer langfristigen Planung auf eine Reise zur Junioren-WM.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) hat dagegen entschieden, nicht an den Weltmeisterschaften der Altersklasse U20 teilzunehmen. „Wir sehen uns hier in einer besonderen Verantwortung, was die Fürsorgepflicht betrifft“, verweist DLV-Präsident Jürgen Kessing auf die unsichere Lage durch die Pandemie. Vor Deutschland haben auch die Verbände der USA Großbritannien, Irland, Australien oder Neuseeland bereits abgesagt.

Swiss Athletics
Deutscher Leichtathletik-Verband