Gerüchte um Dreifachstart von Sifan Hassan

© Getty Images for IAAF / Alexander Hassenstein

Die britische Nachrichtenagentur (REUTERS) hat erst am gestrigen Dienstag einen Bericht veröffentlicht, wonach Sifan Hassan bei den Olympischen Spielen einen Dreifachstart im 1.500m-, 5.000m- und 10.000m-Lauf anstreben könnte. Ähnliche Gerüchte gab es bereits vor einigen Wochen, ein offizielles Statement von Seiten ihres Managements steht noch aus. Das holländische Olympische Komitee hat sie für alle drei Bewerbe genannt, stand aber nicht unter Druck zu vieler nationaler Bewerber mit erfüllten Qualifikationskriterien.

Auf den ersten Blick absurd klingend nähme Hassans Plan das gesamte Spektrum der Tage ein und ist nicht ganz aus der Welt. Die größte Herausforderung neben der hohen Belastung wären das 5.000m-Finale am 2. August, weil am selben Morgen die 1.500m-Vorläufe über die Bühne gehen, die Hassan wohl auch ohne Vollgas überstehen könnte. Die Finalläufe über 1.500m und 10.000m sind an zwei Abenden hintereinander geplant, das wäre die zweite große Herausforderung.