Kincaid gewinnt 10.000m-Lauf bei den US-Trials

© Public Domain Pictures / Pixabay

Am ersten Tag der zehntätigen US-Olymic-Trials in Eugene ist die erste Entscheidung in einer Laufdisziplin gefallen. Woody Kincaid gewann den 10.000m-Lauf der Männer in einer Zeit von 27:53,62 Minuten vor Grant Fisher (27:54,29) und Joe Klecker (27:54,90), womit der US-amerikanische Leichtathletik-Verband (USATF) ein unerfahrenes Team zum Olympischen Endlauf schicken wird. Mitfavorit Lopez Lomong musste kurz vor Halbzeit aussteigen, Galen Rupp wurde nur Sechster. Rupp peilt allerdings hauptsächlich einen Olympia-Start im Marathon an, 2016 in Rio absolvierte er noch das Doppel.

Die weiteren Laufentscheidungen finden im Laufe der kommenden Woche statt.

USATF