Bekele doch nicht bei Olympia

© SIP / Johannes Langer

Die sich anbahnenden Querelen zwischen Kenenisa Bekele und dem äthiopischen Verband aufgrund des Auswahlverfahrens der Marathon-Teilnehmer an den Olympischen Spiele hat nun wohl ein Ende gefunden. Wie Bekeles Manager Jos Hermens gegenüber der französischen Sportzeitung „L’Equipe“ sagte, wird sein Schützling nicht nominiert und konzentriert sich auf die Vorbereitung eines Herbstmarathons.