Track & Field-Wochenende, Afrika: Semenya weit weg vom Olympia-Limit

© Free Photos / Pixabay

Caster Semenya ist bei ihrem Versuch, am Freitag in Durban das Olympia-Limit im 5.000m-Lauf von 15:10 Minuten zu unterbieten klar gescheitert. Die 30-Jährige lief zwar eine persönliche Bestleistung von 15:31,15 Minuten, das Limit bleib aber in weiter Ferne.

In Nairobi fanden am Wochenende Pre-Trials für die Olympischen Spiele statt. Für die Sensation sorgte Elias Ngeny. Der völlig unbekannte 24-Jährige gewann den 800m-Lauf in 1:43,84 Minuten, eine neue Weltjahresbestleistung. Bei den Frauen siegte Mary Moraa in 2:01,12 Minuten.