Fällt die 50km-Weltbestleistung?

Aus heimischer Sicht ist der S7 Marathon in der Steiermark mit der finalen Olympia-Chance für Eva Wutti (SU Tri Styria) und Valentin Pfeil (LAC Amateure Steyr) (siehe RunAustria-Vorschau) das Straßenlauf-Highlight des kommenden Wochenendes. Auf internationalem Parkett könnte in Südafrika die Weltbestleistung im 50km-Lauf fallen. Das kenianische Trio Jennifer Jepkosgei, Janet Cheruto und Naum Jepkosgei ist laut kenianischen Medienberichten mit dieser Ambition nach Port Elizabeth gereist. Auch Lokalmatadorin Gerda Steyn, südafrikanische Rekordhalterin im Marathon, und die Polin Dominika Stelmach nehmen an diesem reinen Eliterennen teil. Bei den Männern ist der Äthiopier Ketema Negasa der Favorit.

In Bozen findet am Samstagabend der vom traditionellen Termin am Silvestertag letzten Jahres verlegte, Volkslauf als BOclassic Night Run statt. Rund 300 Läuferinnen und Läufer sollen an den Start gehen.