5.000m-Stars in Bergamo

In der norditalienischen Kleinstadt Bergamo findet am heutigen Mittwochabend ein Leichtathletik-Meeting statt, das mit einem hochkarätig besetzten 5.000m-Lauf besticht. Am Start sind die beiden äthiopischen Stars Selemon Barega und Hagos Gebrhiwet. Der Vize-Weltmeister von Doha 2019 kehrt erstmals nach Beendigung seiner erfolgreichen Hallensaison nach Europa zurück, für den Olympia-Dritten von Rio 2016, Gebrhiwet ist es sogar der erste Auftritt bei einem Bahnrennen außerhalb Afrikas seit der WM 2019. Der dritte prominente Teilnehmer ist Junioren-Weltmeister Edward Zakayo aus Kenia, der seinen ersten Wettkampf seit 2019 bestreitet. Das prominente afrikanische Quartett auf der Startliste komplettiert Oscar Chelimo aus Uganda.