Track & Field-Wochenendvorschau: Bezecny und Mayer bei Internationalem Läufermeeting

Auf globalem Niveau sind die World Athletics Continental Tour Meetings in Tokio und Kalifornien die Highlights des Wochenendes, für die mitteleuropäische Leichtathletik ist es das Internationale Läufermeeting im süddeutschen Pliezhausen. In den Laufbewerben sind etliche der deutschen Topläuferinnen und -läufer gemeldet. Katharina Trost, Christoph Kessler und Homiyu Tesfaye starten über 1.000m, Christina Hering geht im 600m-Lauf an den Start. Bei den Frauen wird Jackie Baumann, Tochter des Olympiasiegers Dirk, Dieter Baumann, in beiden Mittelstreckenbewerben die Pace gestalten. Lea Meyer und Elena Burkard führen den 2.000m-Hindernislauf bei den Frauen an.

Wie üblich ist das Meeting in Baden-Württemberg ein attraktives für österreichische Läuferinnen und Läufer. Emil Bezecny (DSG Wien) startet vier Wochen nach seiner tollen Leistung bei den österreichischen Meisterschaften der Altersklasse U18 im 5km-Straßenlauf über 3.000m. Außerdem sind Youngster Timo Hinterndorfer (DSG Wien), Sebastian Frey (DSG Wien) und Marcel Rüdisser (TS Hohenems) gemeldet. Bei den Frauen stehen Julia Mayer (DSG Wien) und Anna-Sophie Meusburger (Im Wald läuft’s) über diese Distanz auf der Startliste. Bernhard Neumann (DSG Wien) startet im 2.000m-Hindernislauf, Laura Ripfel (ULC Weinland über 1.000m sowie Elias Nussbaumer (SV Lochau) im 600m-Lauf. Prominente internationale Teilnehmer sind die Tschechen Jakub Holusa, der als einziger eine bessere 3.000m-Bestleistung im Feld vorweisen kann als Bezecny, und Jan Fris (1.000m).

Das internationale Läufermeeting in Pliezhausen ist bekannt für seine „krummen Strecken“. Der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) ist glücklich, dass es stattfinden kann. Es sei ein wichtiger Schritt für einige der besten Leichtathletinnen und Leichtathleten Deutschlands auf dem Weg zu den Olympischen Spielen, so DLV-Präsident Jürgen Kessing. Bis Anfang der Woche hing über dem Meeting und seiner monatelangen Vorbereitung das Damoklesschwert einer Absage, ehe die offizielle Genehmigung der Durchführung erteilt wurde. Das Meeting findet am Samstag über den ganzen Tag verteilt in drei getrennten Sessions statt, Sportdeutschland.TV überträgt die Wettkämpfe im Livestream.

Ein zweites beachtenswertes Meeting in Deutschland findet parallel in Dresden statt. Zu den bekanntesten Teilnehmern zählt Hindernisläufer Karl Bebendorf, der mit einem 2.000m-Hindernislauf in die Saison startet.

Internationales Läufermeeting Pliezhausen