Halbmarathon-Weltrekordhalterin Chepngetich Kenias Sportpersönlichkeit des Monats

In Kenia wird monatlich eine Sportspersönlichkeit mit einem Preis ausgezeichnet. Nach einer Tennisspielerin, einem Basketballer und einer Boxerin war im April erstmals eine Läuferin in diesem Jahr an der Reihe, in den Genuss dieser Ehrung zu kommen. Die Wahl fiel auf Ruth Chepngetich, die am 4. April in Istanbul einen neuen Fabel-Weltrekord im Halbmarathon markiert hat. 1:04:02 Stunden. Gesponsert wird die Auszeichnung von LG, der Preis ist eine Waschmaschine im Wert von umgerechnet gut 700 Euro.
Die 26-Jährige musste sich bei der von Sportjournalisten durchgeführten Wahl trotz dieser herausragenden Leistung gegen namhafte Konkurrenz durchsetzen, zum Beispiel Marathon-Weltrekordhalter Eliud Kipchoge. Auf den Rängen drei und vier der Wahl landeten eine Volleyballerin und ein Rugbyspieler.