Miriam Dattke erstmals unter neun Minuten

Miriam Dattke, aktuell Führende in der Weltjahresbestenliste im 10km-Straßenlauf, ist bei einem 3.000m-Lauf in Regensburg am vergangenen Samstag erstmals unter neun Minuten geblieben. Die Leistung von 8:59,24 Minuten ist aber keine für offizielle Rekorde, denn sie wurde in einem gemischten Rennen erzielt. Schnellster Mann war Simon Boch, der gut einen Monat nach seinem Marathon in Dresden eine Zeit von 8:06,53 Minuten erzielte.