Track & Field-Wochenende, Südafrika: Viertschnellste 800m-Zeit des Jahres durch Tsite

Der 24-jährige Tshepo Tsite hat am Wochenende bei Regionalmeisterschaften in Pretoria die viertschnellste 800m-Zeit des Jahres erzielt. Der Südafrikaner gewann das Rennen in der Hauptstadt in einer Zeit von 1:45,91 Minuten mit großem Vorsprung auf die Konkurrenz. Bei den Frauen feierte Glenrose Xaba auf den langen Distanzen einen Doppelsieg über 5.000m und 10.000m. Bei einem mehrtägigen Meeting in Durban gewann Precious Mashele einen flotten 10.000m-Lauf in einer Zeit von 27:55,87 Minuten vor Mbuleli Mathanga (28:03,45).