Battocletti italienische Crosslauf-Meisterin

Die zweifache Junioren-Europameisterin Nadia Battocletti hat zum ersten Mal den Titel bei den italienischen Meisterschaften in der Nähe von Florenz gewonnen. Die 20-Jährige setzte sich auf der acht Kilometer langen Strecke in einer Zeit von 29:01 Minuten vor Francesca Tommasi und Rebecca Lonedo durch, kam aber selbst nur als Vierte ins Ziel.
Francine Niyomukunzi aus Burundi war in 28:40 Minuten die Schnellste vor Addisalem Tegegn aus Äthiopien und Adeline Musabyeyezu aus Ruanda.
Bei den Männern war Halbmarathon-Weltmeister Jacob Kiplimo wenig überraschend nicht zu schlagen. In einer Zeit von 30:09 Minuten auf der zehn Kilometer langen Strecke setzte er sich gegen den neuen italiensichen Meister Iliass Aouani, Yohanes Chiappinelli und Osama Zoghlami durch. Ala Zoghlami gewann die Kurzdistanz über drei Kilometer.