Tirunesh Dibaba startet bei Marathon-Mission in Hamburg

Das Elite-Einladungsrennen über die Marathondistanz in Hamburg am 11. April hat einen weiteren Topstar. Wie bekannt wurde, startet Tirunesh Dibaba bei den Frauen. Die Äthiopierin, die als beste 10.000m-Läuferin aller Zeiten gilt, liegt mit einer persönlichen Bestleistung von 2:17:56 Stunden auf Rang acht der ewigen Bestenliste des Leichtathletik-Weltverbandes (World Athletics), als zweitschnellste Äthiopierin. Dennoch wird eine Olympia-Qualifikation ein sehr hohes Ziel, da Dibaba aus ihrer zweiten Babypause zurückkommt und ihren ersten Wettkampf seit dem Berlin Marathon 2018 bestreitet. Ihr Sohn Allon ist im Jänner 2020 geboren. Auch die deutsche Marathonläuferin Laura Hottenrott, Teil der Bronze-Mannschaft bei den Halbmarathon-Weltmeisterschaften 2020, hat ihren Startplatz in Hamburg sicher.