Athletics Kenya bestimmt Olympia-Starter im Marathon

Der Kenianische Leichtathletik-Verband (Athletics Kenya) hat je vier Marathonläuferinnen und Marathonläufer für die Olympischen Entscheidungen in Sapporo am 7. und 8. August 2021 nominiert. Jeweils drei pro Geschlecht werden tatsächlich an den Start gehen. Im Aufgebot der Männer stehen neben Rio-Olympiasieger Eliud Kipchoge Vincent Kipchumba, Lawrence Cherono und Amos Kipruto, bei den Frauen sind Weltrekordhalterin Brigid Kosgei, Weltmeisterin Ruth Chepngetich, Vivian Cheruiyot und Halbmarathon-Weltmeisterin Peres Jepchirchir nominiert. Insbesondere beim weiblichen Quartett droht eine bittere Qual der Wahl.