COVID-19: Zwei Klassiker gestrichen

Zwei weitere prominente Laufveranstaltungen müssen angesichts der Pandemie mit der weißen Fahne schwenken. Im Gegensatz zu etlichen Laufveranstaltungen im Süden des Landes hat der Peking Marathon laut chinesischen Medien nun die endgültige Absage seines 2020er-Events bekannt gegeben. Auch der New York City Halbmarathon, der für 15. März 2021 geplant gewesen ist, wird nicht stattfinden. Damit findet dieser Event gleich zweimal wegen SARS-Cov-2 nicht statt, die für 2020 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich nun für einen Transfer auf 2022 oder für eine Rückzahlung entscheiden.