ÖLV bestätigt Marathon-Staatsmeisterschaften

In einer Mitteilung hat der Österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) die Durchführung der Staatsmeisterschaften im Marathonlauf trotz der aktuellen gesellschaftlichen Einschränkungen am 13. Dezember bestätigt. Allerdings werden lediglich die Staatsmeisterschaftsrennen der Allgemeinen Klasse durchgeführt, nicht jedoch der Mastersklassen. Alle Beteiligten müssen sich am Wettkampftag einem Antigen-Schnelltest unterziehen, das Rennen ist auf 100 Läuferinnen und Läufer limitiert.
Gelaufen wird auf einer sieben Kilometer langen Runde im Wiener Prater. Als durchführender Veranstalter tritt das Team des Vienna City Marathon auf. Nähere Details zum Event kündigte der ÖLV für morgen Nachmittag an.
ÖLV