Tokio Marathon 2021 am 17. Oktober

Was die Spatzen bereits seit Tagen von den Dächern pfeifen, ist nun konkret und offiziell. Der Tokio Marathon wird im kommenden Jahr nicht wie üblich am ersten März-Wochenende, sondern am 17. Oktober über die Bühne gehen. Das gab der Veranstalter auf der eigenen Website in einem Statement von heute bekannt. Wie er betont ist mit dieser Verschiebung auch die Hoffnung verbunden, den Tokio Marathon 2021 wie vor der COVID-19-Pandemie gewohnt als Massenrennen durchzuführen. Die für das abgesagte Massenrennen 2020 registrierten Teilnehmerinnen und Teilnehmer können ihre Anmeldung entweder auf den Tokio Marathon 2021 transferieren, oder auf die Auflage im Jahr 2022, die dann wieder für März geplant ist.
Tokio Marathon