Kenias Team für Halbmarathon-WM steht

Nun ist es offiziell: Der dreifache Halbmarathon-Weltmeister Geoffrey Kamworor wird nicht an den Halbmarathon-Weltmeisterschaften am 17. Oktober in Gdynia teilnehmen. Der Weltrekordhalter fühlt sich nach seinem Trainingsunfall im Juni noch nicht fit genug. Das kenianische Aufgebot wird angeführt von Kibiwott Kandie und Leonard Barsoton, außerdem sind Morris Munene, Bernard Kipkorir und Benard Kimeli dabei. Damit steckt Team Kenya in der Außenseiterrolle im Kampf um Gold. Besser ist die Ausgangsposition im Frauenrennen, wo Kenia mit Peres Jepchirchir, Joyciline Jepkosgei, Rosemary Wanjiru, Dorcas Jepchumba und Brillian Jepkorir ein herausragendes Quintett nach Polen schickt.