Schlumpf und Abraham Schweizer Meister im 10km-Lauf

Fabienne Schlumpf und Tadesse Abraham sind bei den Schweizer Meisterschaften im 10km-Straßenlauf in Belp in der Nähe von Bern ihren Favoritenrollen gerecht geworden. Schlumpf, die Ende Juli bereits den Schweizer Meistertitel über dieselbe Distanz auf der Bahn gewinnen konnte, feierte ihren vierten Titel über diese Distanz als Solistin in einer starken Zeit von 32:23 Minuten. Chiara Scherrer hielt den Abstand über die gesamte Distanz recht gering und wurde mit einer persönlichen Bestleistung von 32:43 Minuten Zweite vor Titelverteidigerin Nicole Egger (33:39).
Marathonläufer Abraham sicherte sich seinen zweiten Titel in dieser Disziplin, wie Schlumpf im Alleingang. In einer Zeit von 28:30 Minuten schaffte er wie Schlumpf und Scherrer die vom Schweizer Leichtathletik-Verband (Swiss Athletics) geforderte Marke für eine Teilnahme an der Halbmarathon-WM am 17. Oktober in Gdynia. Titelverteidiger Eric Rüttimann gewann in einer Zeit von 29:53 Minuten die Silbermedaille, fünf Sekunden vor Triathlet Andrea Salvisberg. Die Ränge zwei und drei in der Gesamtwertung der Männer gingen an den Kenianer Dominic Lokinyomo und den Marokkaner Ahmed El Jaddar, bei den Frauen wurde Steph Twell aus Großbritannien Dritte.
Swiss Athletics