Leichtathletik-Woche: Doppelsieg für Tanaka in Kobe

Das japanische Lauftalent Nozomi Tanaka hat am Mittwoch bei einem Meeting im japanischen Kobe sowohl den 1.500m-Lauf als auch den 3.000m-Lauf, jeweils in souveräner Manier, für sich entschieden. Bei den chinesischen Meisterschaften in Shaoxing gewann die zweifache Asienmeisterin und Olympia-Halbfinalistin Wang Chun Yu erwartungsgemäß den 800m-Lauf in einer Zeit von 2:04,79 Minuten.
Bei der „Night of Fifteen“ im Battersea Park in London gingen die Siege an Joe Wigfield (3:40,85) und Adelle Tracey, die in einer Zeit von 4:07,47 Minuten die Australierin Geneviève Gregson hinter sich ließ.