Prächtige Unterstützung von Vojta für Kamenschak in Linz

Das Linzer Lauftalent Kevin Kamenschak (ATSV Linz LA) hat beim gestrigen Oberbank Eröffnungsmeeting in seiner Heimatstadt, das kurzfristig als sechste Station der Austrian Top Meetings aufgenommen wurde, eine neue persönliche Bestleistung von 3:48,43 Minuten im 1.500m-Lauf aufgestellt. Der 16-Jährige schob sich mit dieser Leistung, mit der er im Rennen auf Position drei ins Ziel kam, auf Rang vier der Weltjahresbestenliste der Altersklasse U18. Österreichs Topläufer Andreas Vojta (team2012.at) stimmte die Renngestaltung auf die Bedürfnisse des jungen Lokalmatadors ab und zog erst im Finale durch. Der Niederösterreicher siegte in einer Zeit von 3:45,47 Minuten vor dem Tschechen Jan Sykora. „Das erste Mal unter 3:50 ist natürlich etwas Besonderes. Es hat mich sehr gefreut, dass Andi extra nach Linz gekommen ist, um mir zu helfen“, bedankte sich der talentierte Nachwuchsläufer. Mit diesem Meeting ist das neue oberösterreichische Leichtathletik-Zentrum in Linz eröffnet worden.