Die für 13. und 14. November geplanten Weltmeisterschaften im Berglauf mit den Uphill-Rennen sowie den Entscheidungen über die Langdistanz sind abgesagt worden. Das gab Jonathan Wyatt, Präsident des Berglauf-Weltverbandes (WMRA) in einem Statement auf der Verbandswebsite bekannt. Die Titelkämpfe waren auf Lanzarote auf den Kanarischen Inseln geplant, die spanischen Veranstalter sagten den Event aufgrund der COVID-19-Pandemie ab.
WMRA