Klosterhalfen verzichtet auf Deutsche Meisterschaften

Konstanze Klosterhalfen wird die Deutschen Meisterschaften, welche am 8. und 9. August in Braunschweig unter Ausschluss der Öffentlichkeit über die Bühne gehen werden, auslassen. Das berichtet der Deutsche Leichtathletik-Verband (DLV) auf der eigenen Website unter Berufung auf das Management der Athletin. Als Absagegrund nannte Klosterhalfens Umfeld die erschwerten Umstände hinsichtlich der Reiseplanungen und Gesamtorganisation. Am 14. August will die Deutsche allerdings beim Diamond-League-Auftakt in Monaco am Start stehen. Die Vorbereitung darauf absolviert sie in ihrer Wahlheimat Portland im US-Bundesstaat Oregon.